Osterfischerei

An Karfreitag war es soweit, es ging zum fischen.
Das Gewässer, war ein kleiner Bach, der in zwei Bereiche unterteilt ist. Zum einen ein langsam fließender Wiesenbach und zum anderen ein zugewachsener und schwer zu befischender Waldbach.
Am Wasser angekommen machte ich meine selbstgebaute Fliegenrute der Klasse#2 fertig und montierte eine Perfect Tail. Dieser Tag diente zum Testen der besagten Rute.
Dann ging es los, die Rute, ein Sahnestück, einfach herrlich bei schönem Wetter im Bach zu stehen und Forellen zu drillen.
Der Tag brachte 10 Bachforellen und 2 Regenbogenforellen, die alle außer eine Bachforelle wieder schwimmen durften.
Die Bachforelle wurde am nächsten Tag mit 3 Regenbogenforellen aus der Kühltruhe geräuchert und verspeist.
Rundum ein gelungener Tag.
Der neue Camcorder leistete auch gute Dienste, am sowie im Wasser, aber überzeugt euch selber.
Viel Spaß

Tight lines
ES

Advertisements

Ein Gedanke zu „Osterfischerei

  1. Hi Fliegenfischerkönig,

    der Film ist ja super geworden, besonders die Unterwasseraufnahmen sind gelungen.
    Ja, man muss eben auch die richtige Kamerafrau dabeihaben:-)

    Freue mich schon auf den nächsten ….

    Liebe Grüße
    M

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s